Erfolgsstory

So bringt Zalora schnelle Mode auf Trab und senkt seine Logistikkosten

IN ZAHLEN

> 30%

Transportkostenersparnis nach der Umstellung auf Flexport

> 70%

Kosteneinsparung in der Logistik dank der Zusammenarbeit mit Flexport

5-6

Einsparung von E-Mails pro Sendung

So bringt Zalora schnelle Mode auf Trab und senkt seine Logistikkosten

Übersicht

Zalora wurde 2012 gegründet und ist Südostasiens führendes E-Commerce-Unternehmen für Online-Mode. Es ist in Singapur, Indonesien, Malaysia und Brunei, den Philippinen, Hongkong und Taiwan tätig. Zalora bietet eine umfangreiche Auswahl an internationalen und lokalen Top-Marken sowie Eigenmarken für Bekleidung, Schuhe und Accessoires für Männer und Frauen. Zalora benötigt eine Lieferkette, die nicht nur pünktlich liefert, sondern auch sehr flexibel ist, um sich an die sich schnell verändernde E-Commerce-Welt anzupassen.

Flexport ist seit Januar 2017 Partner von Zalora und betreut seine transpazifischen sowie innerasiatischen Luft- und Seefrachtsendungen.

Herausforderungen

Komplexes, globales Lieferantennetzwerk: Zaloras Einkäufer beziehen ihre Waren weltweit. Das bedeutet, dass sie nicht über eine oder zwei bestimmte Transportrouten verfügen, sondern Ware an Kunden weltweit verschicken. Zalora benötigt einen ideenreichen Partner, der weltweite Lieferungen unterstützt und der nicht an geografische Grenzen gebunden ist.

Wirksame Verantwortungsübernahme in der Lieferkette: Pünktliche Lieferungen, Lieferzeit und Frachtkosten sind wichtige Kennzahlen, an denen Zalora sein Geschäft misst. Als einer der am schnellsten wachsenden E-Commerce-Anbieter Asiens benötigt Zalora effektive Tools, um seine KPIs nicht nur aktiv zu überwachen, sondern auch mit den Beteiligten einer Sendung zu kommunizieren und sie zur Verantwortung zu ziehen.

Mit Zalora Schritt halten: Zalora ist führend im Bereich der schnelllebigen Mode in Südostasien und bietet seinen Kunden umfangreiche Produktvielfalt, sowie einen schnellen Lieferservice. Das Unternehmen braucht einen äußerst anpassungsfähigen und flexiblen Spediteur, der sich nicht nur an die herkömmlichen Methoden hält, um Dinge in die Tat umzusetzen. Anderseits muss es ein Partner sein, der mitwachsen kann, wenn das Geschäft ausgebaut wird.

Große Nachfrage, große Leistung

Zalora agiert global. Waren werden auf verschiedensten Wegen an Kunden in aller Welt versandt. Das verlangt einen findigen, nicht minder globalen Speditionspartner, der seinerseits keine Grenzen kennt.

Termintreue, Transitzeiten und Frachtkosten sind wichtige Kennzahlen, an denen der Unternehmenserfolg gemessen wird. Diese Kennzahlen muss Zalora als einer der wachstumsstärksten E-Commerce-Anbieter Asiens aktiv überwachen können. Wichtig ist auch die laufende Kommunikation über die gesamte Lieferkette, um Sendungen auf Kurs zu halten. Neben entsprechenden Tools benötigt Zalora einen aufgeschlossenen und flexiblen Spediteur, der auch jenseits festgefahrener Bahnen Dinge in Bewegung bringt und mit dem Wachstum des Unternehmens Schritt halten kann.

Wie alles begann

Vor der Partnerschaft mit Flexport arbeitete Zalora mit traditionellen Spediteuren auf dem Markt zusammen. Es gab eine Menge Emails und Telefonate zu einzelnen Warensendungen und das war für Zalora einfach nicht ideal. „Als wir Flexport kennen lernten, waren wir wirklich begeistert. Wir hatten davor noch nie so etwas wie den Datenaustausch und die Verbindung zu allen Beteiligten in der Lieferkette über die Flexport-Plattform erlebt“, erklärt Dilin Low, regionaler Projektmanager von Zalora.

Optimierte und zentralisierte Kommunikation

„Die Flexport-Plattform hat uns als Erstes überzeugt. Sie ist so einfach zu bedienen und zeigt alle Transportdaten an. Die meisten Spediteure berechnen Zusatzkosten für diese Transparenz, aber bei Flexport wird dies als Teil des Standardservice angeboten“, sagt Nelson Moreno Diaz, stellvertretender Betriebsleiter von Zalora. Die Flexport-Plattform bringt alle Transportparteien zusammen, einschließlich der Zollagenten in Malaysia So wird die gesamte Frachtkommunikation auf einer einzigen Plattform zusammengefasst und alle Beteiligten werden über den Status auf dem Laufenden gehalten. Zalora steigert seine Produktivität, beschleunigt die Behebung auftretender Probleme und reduziert unnötiges Hin und Her über E-Mail. Die Erfahrung mit Flexport war einfach wunderbar. Anstatt verschiedene Kommunikationsmittel zu nutzen, kann jetzt alles über eine einzige Plattform abgewickelt werden und die Leute können von dort aus direkt miteinander kommunizieren“, sagt Low. "

Proaktives Expertenteam

Flexport bietet ein zuverlässiges und dynamisches Team, um Zalora bei seinem Supply Chain Management zu unterstützen. „Die Experten für Logistik und Zollabfertigung sind sehr hilfsbereit und engagiert. Sie kümmern sich um alle Aspekte unserer gesamten Luft- und Seetransporte. Flexport hat uns mit seinem proaktiven Ansatz wirklich überzeugt. Das Team informiert uns immer frühzeitig über Ereignisse, sodass wir sämtliche Probleme auf ein Minimum begrenzen und sicherstellen können, dass unsere Produkte fristgerecht und schnellstmöglich geliefert werden“, sagt Low.

Warenversand leicht gemacht

Die Plattform von Flexport überzeugt durch und durch. Sämtliche End-to-End-Prozesse werden vereinfacht – von der Nachverfolgung jedes einzelnen Transportschrittes von Zaloras Waren hin zur Bestellung und Zahlungsabwicklung. „Selbstverständlich empfehle ich Flexport weiter. Sie bieten eine umfassende Lösung und wir nutzen die Plattform, sooft wir können. Ich empfehle Flexport aus voller Überzeugung und jeder, der diese Plattform kennenlernt, wird sie ebenfalls wärmstens weiterempfehlen“, so Diaz.

"Ich würde Flexport als die Zukunft der Speditionsbranche bezeichnen. Alles ist dynamisch, ganzheitlich, erfrischend und einfach. Alles ist miteinander vernetzt."

Nelson Moreno Diaz
stellvertretender Direktor für den Bereich E-Commerce Retailer Operations bei Zalora

Share the Article

Aktuelles und Meinungen

arrowImage

Sind Sie bereit?

Registrieren Sie sich für Ihr Flexport-Konto oder lassen Sie sich unsere Plattform in Aktion vorführen.

Sign Up for Freight Market Updates

Get weekly insights into all things freight, delivered right to your inbox.

I agree to the storing and processing of my personal data by Flexport as described in the Terms of Service and Privacy Policy.