27.10.2020

Ocean-Peak: Neue Entwicklungen im außergewöhnlich starken Seefrachtmarkt

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Setzen Sie auf digitale Logistikprozesse und registrieren Sie sich hier.

Wir alle wissen, wie schwierig das Jahr 2020 bislang war. Durch die Pandemie ist der globale Handel zwar in turbulentes Fahrwasser, jedoch nicht zum Erliegen gekommen. Jetzt sind allerdings völlig neue Entwicklungen wie „Shipageddon“ und die außergewöhnlich starke Zunahme der Seefracht zu beobachten, obwohl sich die Hauptsaison ihrem Ende nähert. Nachfolgend zeigen wir einige Beobachtungen und Feststellungen zur aktuellen Marktlage auf.

Was ist zu beobachten?

Seit Mai ist die Nachfrage größer als das Angebot. Gleichzeitig sind schwerwiegende Kapazitätsbeschränkungen zu beobachten. Für gewöhnlich beruhigt sich die Lage im November nach der Golden Week. Doch angesichts der aktuellen Umstände ist damit zu rechnen, dass diese Situation bis zum chinesischen Neujahrsfest (CNY; Chinese New Year) anhalten wird.

Bislang wurde diese scheinbar nicht enden wollende Hauptsaison durch Carrier-seitige Blank Sailing-Programme vorangetrieben. Doch jetzt hat sich die Sachlage geändert: Fast alle Kapazitäten wurden bereitgestellt und sind ausgeschöpft. Die Platzbeschränkungen sind hauptsächlich auf die enorm hohe Nachfrage und den Mangel an Containern außerhalb Asiens zurückzuführen. Infolgedessen wird mehr Zeit zwischen dem Cargo Ready Date (CRD) und dem tatsächlichen Warenversand benötigt – ein Grund dafür, warum die Schere zwischen Angebot und Nachfrage immer größer wird.

Verstärkt wird dieses Ungleichgewicht durch die Terminal- und Lagerüberlastung, den Mangel an Fahrzeugen und COVID-bedingte Personalprobleme, wodurch notwendige Ausrüstung am Zielort zurückgehalten wird. Tatsächlich haben viele Carrier das Exportvolumen aus den USA sogar reduziert, um die Zeit bis zur Rückkehr der Ausrüstung zu den Haupthäfen zu verkürzen.

Diese schwierige Situation unterstreicht, warum Transparenz und Agilität das Gebot der Stunde sind und die Umstellung auf alternative Strategien so dringend notwendig ist. Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere zuverlässigen Experten des Seefrachtservices Sie bei den aktuellen Herausforderungen unterstützen können, damit Ihre Sendungen pünktlich und sicher am Zielort eintreffen.

Share the Article

More From Flexport

arrowImagearrowImage

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten des Frachtmarktes

Jetzt einfach registrieren und Freight Market Updates erhalten

Erhalten Sie wöchentliche Einblicke und Informationen rund um das Thema globaler Handel – direkt in Ihren Posteingang.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Flexport, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung beschrieben, zu.
LEGAL

Customs brokerage services are provided by Flexport’s wholly-owned subsidiary, Flexport Customs LLC, a licensed customs brokerage with a national permit. International ocean freight forwarding services are provided by Flexport International LLC, a licensed Ocean Transportation Intermediary FMC# 025219NF. U.S. trucking services are provided by Flexport International, LLC, a FMCSA licensed property broker USDOT #2594279 and MC #906604-B. All transactions are subject to Flexport’s standard terms and conditions, available at www.flexport.com/terms 沪ICP备16041494号

Copyright © 2020 Flexport Inc.

Nutzungsbedingungen/Datenschutzerklärung