15.10.2020

3 erfolgreiche Strategien: So können Sie Learnings aus der Hauptsaison für die RFP-Saison 2021 nutzen

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Setzen Sie auf digitale Logistikprozesse und registrieren Sie sich hier.

Beim Logistikmanagement gilt es immer, die in der Hauptsaison gewonnenen Erkenntnisse für die RFP-Saison (Beginn der Ausschreibungsverfahren) zu nutzen.

Für Exporteure ist es wichtig, die richtigen Partner zu finden. Angesichts der Komplexität, die sich wohl bis in das nächste Jahr fortsetzen wird, kann es hilfreich sein, das Jahr 2020 Revue passieren zu lassen und die gesammelten Erfahrungen für die weitere Planung zu berücksichtigen.

1. Prüfung der Erfolge und Schwierigkeiten in 2020

Kurz vor Ende der Hauptsaison können Ihnen zwei zentrale Fragen dabei helfen, die Abläufe in Ihrer Lieferkette zu analysieren:

  • Konnten Sie die Anforderungen in Echtzeit erfüllen?
  • Konnten Sie auf zuverlässige Daten aus einer Hand zugreifen?

Ohne Ihr Handeln und eine entsprechende Gegensteuerung könnten zukünftig erneut Probleme auftreten. Viel wichtiger ist jedoch die Tatsache, dass sich die Bewältigung dieser Herausforderungen signifikant positiv auf die Agilität und Rentabilität (ROI) Ihres Unternehmens auswirken kann. Aus diesem Grund sind Sie mit entsprechenden Gegenmaßnahmen für eine weitere schwierige Phase, das chinesische Neujahrsfest (CNY; Chinese New Year), erfolgreich gerüstet.

Die Zusammenarbeit mit einem digitalen Logistikpartner wie Flexport bietet Ihnen beispielsweise den Vorteil einer Technologieplattform, in der aktuelle Herausforderungen und Hindernisse transparent in Echtzeit dargestellt werden. Dank der hohen Transparenz bis auf die Ebene der Artikelposition (SKU-Level) können Unternehmen die Anforderungen problemlos erfüllen und Rechnungsdetails genau prüfen. Zudem werden Datenanalysen in aufschlussreiche Reportings aufgenommen, aus denen Trends oder Muster hervorgehen, die zu besseren Forecasts und höheren Kosteneinsparungen beitragen können.

2. Sorgfältige Prüfung vor dem Eingehen von Verpflichtungen

Da das CNY und die RFP-Saison schon in einigen Monaten anstehen, können sich Unternehmen, die sich jetzt die Zeit nehmen, um mögliche Logistikpartner einer genauen Prüfung zu unterziehen, Wettbewerbsvorteile verschaffen. Dafür eignet sich ein Testlauf in einer Phase mit geringeren Risiken. Nehmen Sie sich die Zeit, um in Erfahrung zu bringen, wie potenzielle Partner arbeiten und welche Dienstleistungen sie erbringen.

Dabei sollten Sie sich u. a. folgende drei Fragen stellen:

  • Wie viele TEU können regelmäßig zugesagt werden, und was passiert, wenn das Volumen nicht ausreicht?
  • Werden neben dem angebotenen Frachtpreis noch zusätzliche Gebühren oder Aufschläge berechnet?
  • Gibt es interne Experten, die Sie bei unerwarteten Ereignissen oder Problemen bei der Zollabfertigung beraten können?

Wenn Sie einen Testlauf mit einem potenziellen Anbieter im 4. Quartal durchführen, können Sie für die RFP-Saison 2021 fundierte Entscheidungen treffen. Sie sollten auf jeden Fall den Service und die Kapazitäten analysieren und prüfen, ob potenzielle Partner über digitale Tools verfügen, die End-to-End-Prozesse ermöglichen.

3. Datenanalyse vor Beginn Ihrer Planung

Allem Anschein nach wird die Volatilität weiter anhalten. Angesichts der unberechenbaren Marktbedingungen und starken Kapazitätsschwankungen in Krisenzeiten müssen sich Unternehmen anpassen und schnell agieren, um die Kontrolle zu behalten. Bei der strategischen Planung, dem Forecasting und der Entscheidungsfindung können zuverlässige Daten helfen.

Fragen Sie potenzielle Logistikpartner unbedingt nach der Güte und Verlässlichkeit ihrer Daten. Die digitale Plattform von Flexport ermöglicht Kunden beispielsweise Folgendes:

1) Sendungsverfolgung und Optimierung der Sendungsplanung, um zu gewährleisten, dass der vorhandene Bestand zur Deckung der Kundennachfrage ausreicht. 2) Analyse von Trends in Bezug auf Mengen, Kosten und Lieferzeiten mit Aufschlüsselung nach Frachtsendung, SKU, Transportart, Lieferant und Verladehafen. 3) Ermittlung der Landed Costs.

Diese transparenten Daten tragen zur Steigerung der Agilität von Unternehmen und zu genaueren Forecasts bei – ein wichtiger Schritt zur Supply Chain Optimierung.

Der Wechsel des Logistikpartners mag zwar wie ein schwieriges Unterfangen erscheinen, ist aber in Wirklichkeit ganz einfach. Sie müssen sich nur über die Geschäftsanforderungen im Klaren sein, damit Ihr Unternehmen mit voller Kapazität arbeiten kann.

Das Gespräch mit potenziellen Partnern über aktuelle Schwierigkeiten und Ziele kann den Weg für ein reibungsloses Logistikmanagement ebnen, damit Ihr Unternehmen mögliche Herausforderungen und Hindernisse bewältigen kann.

Erfahren Sie mehr über erfolgreiches Forecasting, indem Sie unseren eGuide herunterladen. Sie können auch das Kontaktformular zur Vereinbarung eines Gesprächstermins mit einem unserer Experten ausfüllen, um zu erfahren, wie Sie Ihre Logistikprozesse für 2021 optimieren können.

Share the Article

More From Flexport

arrowImagearrowImage

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten des Frachtmarktes

Jetzt einfach registrieren und Freight Market Updates erhalten

Erhalten Sie wöchentliche Einblicke und Informationen rund um das Thema globaler Handel – direkt in Ihren Posteingang.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Flexport, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung beschrieben, zu.
LEGAL

Customs brokerage services are provided by Flexport’s wholly-owned subsidiary, Flexport Customs LLC, a licensed customs brokerage with a national permit. International ocean freight forwarding services are provided by Flexport International LLC, a licensed Ocean Transportation Intermediary FMC# 025219NF. U.S. trucking services are provided by Flexport International, LLC, a FMCSA licensed property broker USDOT #2594279 and MC #906604-B. All transactions are subject to Flexport’s standard terms and conditions, available at www.flexport.com/terms 沪ICP备16041494号

Copyright © 2020 Flexport Inc.

Nutzungsbedingungen/Datenschutzerklärung