11.06.2020

Plattform Update: Neue Features für mehr Kontrolle und ein personalisiertes Nutzererlebnis live

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Setzen Sie auf digitale Logistikprozesse und registrieren Sie sich hier.

Sichtbarkeit und Kontrolle sind besonders jetzt für Logistik- und Supply Chain-Manager wichtiger als je zuvor, um informierte Entscheidungen treffen und Pläne flexibel ändern zu können. Die aktuellste Version unserer Technologieplattform ermöglicht dies nicht nur, sondern bietet den Anwendern darüber hinaus eine individuell anpassbare, maßgeschneiderte Lösung.

Heute führen wir unsere neue, personalisierte Plattform ein, die ein Logistik-Dashboard enthält, welches für die spezifischen Anforderungen von Logistikmanagern vorkonfiguriert ist. Darüber hinaus bietet dieses Update die Möglichkeit, Workflows besser anzupassen und von überall, einschließlich über mobile Geräte, auf das Dashboard zuzugreifen.

Verbesserte Benutzeroberfläche für leichtere Nutzung

Unsere Produkt- und Anwender-Forschungsteams befragten mehr als 120 Kunden und Lieferanten und werteten mehr als ein Jahr lang deren Feedback aus. Die Forschungsarbeit lieferte entscheidende Erkenntnisse darüber, wie verschiedene Akteure entlang der Supply Chain arbeiten und was ihnen besonders wichtig ist.

Das Ergebnis: eine vorkonfigurierte Benutzeroberfläche für drei Hauptnutzergruppen, darunter Logistikmanager von Importeuren mit komplexen aber auch einfachen Lieferketten, sowie deren Lieferanten.

Unterschiedliche Dashboard-Konfigurationen je nach Ihrer Rolle in der Lieferkette

Diese ersten drei Personas sind erst der Anfang weiterer vorkonfigurierter Profile, die wir für alle Akteure des globalen Handels, die unsere Plattform nutzen, einführen werden. So wird es beispielsweise zukünftig neue Profile für analytisch orientierte Nutzer, Anwender aus dem Finanzbereich und Einkaufsleiter geben.

Neue Möglichkeiten zur Optimierung der eigenen Arbeitsabläufe

Mit intuitiven Funktionen wie Drag-and-Drop-Widgets können Logistikmanager ihre persönliches Dashboard zur Optimierung Ihrer Arbeitsabläufen erstellen. Dadurch können sie schnell auf für sie relevante Informationen zugreifen und haben so alle benötigten Details für informierte Entscheidungen unkompliziert zur Hand. Zudem entfällt durch die Automatisierung der Plattform die übliche Belastung durch zahlreiche E-Mails, das damit verbundene Fehlerrisiko wird reduziert und eine deutliche Zeitersparnis wird erreicht.

Darüber hinaus stehen fünf neue Module, die dabei helfen, bessere Entscheidungen zu den eigenen Supply Chain- Abläufen zu treffen, im Dashboard zur Verfügung:

  1. CO2-Rechner: Berechnen Sie den CO2-Ausstoß Ihrer Sendungen und erfahren Sie, wie Sie Ihre Supply Chain nachhaltiger gestalten können.
  2. Zollrückerstattungsrechner: Berechnen Sie Ihre mögliche Zollrückerstattung. Für importierte Waren, die später exportiert oder vernichtet wurden, gibt es unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit der Zollrückerstattung.
  3. COVID-19-Updates: Erhalten Sie die neuesten COVID-19-Updates, um die Auswirkungen auf Ihre Supply Chain besser steuern zu können.
  4. Sendungen: Sehen Sie alle Ihre Sendungen auf einen Blick. Organisieren Sie die Liste passend zu Ihren Arbeitsabläufen.
  5. Branchennews: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren aktuellen Nachrichten aus aller Welt und den neuesten Erkenntnissen der Branche.

Dieses Update ermöglicht über die Transaktionssteuerung hinaus strategischere Entscheidung durch weitreichende Möglichkeiten in den den Bereichen Thought Leadership, Nachhaltigkeit und Kosteneinsparungsmöglichkeiten und gibt den Nutzern so eine ganzheitlichere Kontrolle Ihrer Lieferkette.

Geräteübergreifender Zugriff

Globale Lieferketten erfordern eine kontinent- und zeitzonenübergreifend Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Menschen und Partnern. Die Neugestaltung unserer Plattform stellt sicher, dass alle Stakeholder jederzeit, überall und von jedem Gerät aus auf die Shipment Timelines – eine Kernkomponente der Shipment-Übersicht– sowie auf ihre Logistik-Launchpads zugreifen können.

Sobald ein wichtiges Update eintrifft, kann es einfach markiert und gekennzeichnet werden, um andere Beteiligte im Arbeitsablauf zu informieren und den Betrieb ohne Unterbrechung fortzusetzen.

Die Möglichkeiten der Personalisierung und die integrierten intuitiven Tools helfen Logistik- und Supply Chain-Managern dabei, die Transparenz von Sendungen deutlich zu erhöhen und ermöglichen dadurch produktiveres und effektiveres Arbeiten.

Unsere Kunden können schon heute mit der Anpassung ihrer Dashboards beginnen. Sie sind noch nicht auf der Flexport-Plattform angemeldet? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Flexport mehr Kontrolle, Effizienz und Transparenz in Ihre Supply Chain bringen können.

Share the Article

More From Flexport

arrowImagearrowImage

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten des Frachtmarktes

Jetzt einfach registrieren und Freight Market Updates erhalten

Erhalten Sie wöchentliche Einblicke und Informationen rund um das Thema globaler Handel – direkt in Ihren Posteingang.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Flexport, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung beschrieben, zu.
LEGAL

Customs brokerage services are provided by Flexport’s wholly-owned subsidiary, Flexport Customs LLC, a licensed customs brokerage with a national permit. International ocean freight forwarding services are provided by Flexport International LLC, a licensed Ocean Transportation Intermediary FMC# 025219NF. U.S. trucking services are provided by Flexport International, LLC, a FMCSA licensed property broker USDOT #2594279 and MC #906604-B. All transactions are subject to Flexport’s standard terms and conditions, available at www.flexport.com/terms 沪ICP备16041494号

Copyright © 2020 Flexport Inc.

Nutzungsbedingungen/Datenschutzerklärung