\
Skip to content
flexport
 Helfen Sie Flexport.org, Menschen in Not zu helfen. Jetzt spenden
  • English
  • Deutsch
  • 简体中文
Flexport
Flexport Raises $935 Million to Boost Resilience and Visibility in Global Supply Chains

07.02.2022

Neues Funding in Höhe von 935 Millionen US-Dollar zur Verbesserung der Resilienz und Transparenz globaler Lieferketten

Trips Reddy

Trips Reddy

Global Head of Content, Flexport

\

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Setzen Sie auf digitale Logistikprozesse und registrieren Sie sich hier.

Die Pandemie und der damit verbundene Druck auf die weltweiten Lieferketten haben den reibungslosen Warentransport – den viele Menschen bisher für selbstverständlich hielten – zu einer großen Herausforderung gemacht. Um die Resilienz und Transparenz globaler Lieferketten weiter zu verbessern, erhält Flexport nach Abschluss einer Series-E-Finanzierungsrunde ein neues Funding in Höhe von 935 Millionen US-Dollar - angeführt von den Investoren Andreessen Horowitz und MSD Partners. Ebenfalls beteiligt sind unsere bestehenden Partner DST Global, Founders Fund und Softbank Vision Fund sowie Shopify und Kevin Kwok als neue Investoren.

2021 transportierte Flexport Waren im Wert von fast 19 Milliarden Dollar in 112 Ländern. Mit einer neuen Bewertung von 8 Mrd. USD freuen wir uns, die Unterstützung einiger der besten Investoren in der Branche zu haben, die an unsere Mission, unsere Lösungen und unsere Mitarbeiter glauben.

Mit Hilfe des neuen Fundings werden wir:

  • Die Weiterentwicklung unserer Technologie-Plattform für globale Logistik beschleunigen
  • In neue Regionen und Märkte expandieren, sowie
  • Innovationen und Startups in der Logistiktechnologie fördern, um Lieferketten effizienter, transparenter und integrativer zu gestalten.

„Wir sind in einer der letzten großen Branchen tätig, die aufgrund ihrer hohen Komplexität noch nicht den vollen Nutzen aus der Datenkonnektivität über das Internet und Plattformen zieht. Die Investition zeigt deutlich, dass der Markt die Notwendigkeit eines technologiegestützten, transparenten und widerstandsfähigen Logistik-Ökosystems erkannt hat, um unerwartete Herausforderungen, wie wir sie etwa im Zuge der Pandemie gesehen haben, zu meistern.“

  • Ryan Petersen, Gründer und CEO, Flexport

Aufbau der Logistikplattform der nächsten Generation

Technologie-Plattformen sind in allen Bereichen der Wirtschaft der Weg in die Zukunft: Sie bestimmen die Art, wie wir kaufen und verkaufen, zahlen und bezahlt werden und wie wir Unternehmen in der Cloud steuern. Während viele Branchen bereits entsprechende Plattformen einsetzen, gibt es in Supply Chains und im Logistiksektor noch großen Aufholbedarf. Viele Unternehmen arbeiten immer noch mit unstrukturierten Daten in E-Mails, Anhängen und Tabellenkalkulationen. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit von Logistik-APIs auf dem Markt können sie weder auf einer Karte verfolgen, wo sich ihre Waren aktuell befinden noch rechtzeitig von Problemen erfahren, um diese ohne kostspielige Verzögerungen beheben zu können.

Flexport ist die nächste erfolgsentscheidende Plattform für moderne Unternehmen. Wir haben die erste Logistikplattform ihrer Art entwickelt und verbinden damit das gesamte Ökosystem des globalen Handels. Dabei bieten wir Käufern, Verkäufern und Logistikanbietern Lösungen für Innovation und Wachstum. Mehr als 10.000 führende Marken weltweit verlassen sich auf unsere die Expertise und End-to-End-Lösungen, um ihre Geschäfte voranzutreiben.

„Der globale Handel steht vor historischen Herausforderungen, die innovative Konzepte erfordern und sowohl die aktuellen Schwierigkeiten als auch systemische Probleme angehen. Die Plattform, das Geschäftsmodell und die datengesteuerten Insights von Flexport versetzen das Unternehmen in eine einzigartige Position, um diese Multi-Billionen-Dollar-Branche nachhaltig zu beeinflussen."

  • David George, General Partner, Andreessen Horowitz

Rekordwachstum und Weiterentwicklung unserer Technologie

Diese Finanzierung folgt auf ein Rekordjahr unseres Unternehmenswachstums - und das in der turbulentesten Zeit, die es in der Logistikbranche bislang gab.

Im Jahr 2021 haben wir

  • Unseren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt und 3,2 Milliarden US-Dollar eingenommen.
  • Unsere Mitarbeiterzahl auf fast 2.700 Mitarbeiter in 23 Niederlassungen weltweit erhöht.
  • Zum ersten Mal ein positives EBIT erzielt.

Der einfachere und schnellere Zugang zu Informationen - und die dadurch ermöglichte Transparenz - hat das Potenzial, den globalen Handel zu verändern. Angefangen bei den größten Handelskonzernen bis hin zu den jüngsten Einzelunternehmen und von den etabliertesten Transportunternehmen bis hin zu den angesagtesten Start-ups im Bereich der Logistik - wir freuen uns darauf, eine neue Generation von Lösungen zu entwickeln, den internationalen Handel für alle einfacher zu gestalten.

Erfahren Sie mehr zum Funding im heutigen Forbes Artikel oder kontaktieren Sie uns hier.

Share the Article

More From Flexport

Blog

Aktuelle Marktupdates

Mehr erfahren

Blog

Looking Ahead - Dave Clark to Join Flexport As Our New CEO

Mehr erfahren

Blog

Nachhaltige Lieferketten für mehr Markentreue

Mehr erfahren

Jetzt einfach registrieren und Freight Market Updates erhalten

Erhalten Sie wöchentliche Einblicke und Informationen rund um das Thema globaler Handel – direkt in Ihren Posteingang.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Flexport, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung beschrieben, zu.