09.11.2020

Gemeinsam stärker: Flexport arbeitet mit Stripe Climate am CO2-Abbau

Susy Schöneberg

VP of Impact and General Manager of Flexport.org

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Setzen Sie auf digitale Logistikprozesse und registrieren Sie sich hier.

Um die Bedrohung durch den Klimawandel einzudämmen, muss der Atmosphäre nach den meisten Klimamodellen bis 2050 Kohlendioxid in einer Größenordnung von etwa 6 Gigatonnen CO2 pro Jahr entzogen werden. Das entspricht in etwa den jährlichen Emissionen der Vereinigten Staaten. Von diesem Ziel sind wir allerdings weit entfernt. Flexport ist sich dieser immensen Herausforderung bewusst und schließt sich Stripe als Gründungspartner seiner neuen Initiative zur Beseitigung von Kohlendioxid an.

Stripe- ein Technologieunternehmen, das eine wirtschaftliche Infrastruktur für den Onlinehandel aufbaut- hat mit Stripe Climate eine Initiative für den Kampf gegen den Klimawandel ins Leben gerufen, an der sich Unternehmen als Partner beteiligen können. 90 % aller Güter, die wir kaufen, essen, tragen und konsumieren, werden über das Meer verschifft. Die Schifffahrt ist somit ein wesentlicher Teil des Problems. Wäre sie ein Land, dann stünde sie an sechster Stelle der Liste der weltweit größten Verursacher von Treibhausgasen. Ohne Gegenmaßnahmen werden die Emissionen der Schifffahrt in den nächsten 30 Jahren um das Vierfache zunehmen.

Aus diesem Grund beteiligt sich Flexport an der Initiative von Stripe und unterstützt mit einem Teil seiner Einnahmen ausgewählte Projekte zur Entwicklung der nächsten Generation von Technologien zur Kohlenstoffbeseitigung. Diese Projekte streben einen dauerhaften und direkten Kohlenstoffabbau in der Atmosphäre an..

Diese Anstrengungen sind entscheidend für die Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs auf 1,5°C gegenüber dem vorindustriellen Niveau. Doch die Technologien, die dies ermöglichen können, waren bisher deutlich unterfinanziert. Das Programm zielt darauf ab, die Nachfrage nach entsprechenden Entwicklungen zu steigern, was zu mehr Investitionen führt - und damit zur Beschleunigung des Kohlenstoffabbaus beiträgt. Dies kann dazu beitragen, die Kosten zu senken und den für eine größere Wirkung erforderlichen Umfang zu erreichen.

Dieses Ziel steht im Einklang mit dem Streben von Flexport nach mehr Nachhaltigkeit als Beitrag, die durch die weltweite Schifffahrt verursachten Emissionen auszugleichen. Die Herausforderungen des Klimawandels sind jedoch komplex und können nicht von einzelnen Unternehmen bewältigt werden. Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Stripe, mit dem wir das Streben nach Veränderung teilen, können wir Netzwerkeffekte erzielen und für mehr Nachhaltigkeit im globalen Handel sorgen.

„Die Mission von Flexport ist der einfache globale Handel für alle. Wir sind überzeugt, dass dieses Ziel mit einem Zusammenspiel von Technologie, Infrastruktur und Expertise erreicht werden kann und dass sich damit sogar neue Lösungen für humanitäre und ökologische Probleme finden lassen. Das gleiche Wirkungspotenzial sehen wir in der These von Stripe von Technologie und Infrastruktur als Motor des wirtschaftlichen Wandels. Wir hoffen, dass sich andere Unternehmen dieser enorm wichtigen Initiative anschließen.“

  • Susy Schöneberg, VP of Impact and General Manager, Flexport.org

Informationen zu unserer Zusammenarbeit mit Stripe finden Sie auf Stripe Climate.

Share the Article

More From Flexport

arrowImagearrowImage

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten des Frachtmarktes

Jetzt einfach registrieren und Freight Market Updates erhalten

Erhalten Sie wöchentliche Einblicke und Informationen rund um das Thema globaler Handel – direkt in Ihren Posteingang.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Flexport, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung beschrieben, zu.
LEGAL

Customs brokerage services are provided by Flexport’s wholly-owned subsidiary, Flexport Customs LLC, a licensed customs brokerage with a national permit. International ocean freight forwarding services are provided by Flexport International LLC, a licensed Ocean Transportation Intermediary FMC# 025219NF. U.S. trucking services are provided by Flexport International, LLC, a FMCSA licensed property broker USDOT #2594279 and MC #906604-B. All transactions are subject to Flexport’s standard terms and conditions, available at www.flexport.com/terms 沪ICP备16041494号

Copyright © 2020 Flexport Inc.

Nutzungsbedingungen/Datenschutzerklärung