05.08.2020

E-Commerce und Lieferzeitpunkte – eine Frage des Erfolgs

Flexport

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Setzen Sie auf digitale Logistikprozesse und registrieren Sie sich hier.

Jeder dritte Online-Shopper (32 Prozent) bricht einer aktuellen Studie im Auftrag von eco, dem Verband der Internetwirtschaft, zufolge einen Kaufvorgang vorzeitig ab, wenn vor dem letzten Klick unklar ist, wann die gewünschte Ware bei ihm eintreffen wird. Bei Vielbestellern – den besonders wertvollen Kunden für jeden Online-Händler - verzichten laut Umfrage sogar 44 Prozent darauf, den Kaufvorgang abzuschließen, sollte keine genaue Angabe zum Lieferzeitpunkt verfügbar sein. Für E-Commerce-Betreiber kristallisiert sich damit heraus, dass die Angabe von Warenverfügbarkeiten schon längst keine "Nice-to-have"-Information mehr ist. Im Gegenteil: Laut Studie scheint eine zuverlässige Kommunikation zum Lieferzeitpunkt ein wesentlicher Faktor dafür zu sein, ob ein Online-Geschäft zustande kommt oder nicht. Aber warum hakt es bei vielen Online-Händlern offensichtlich genau an diesem Punkt?

Viele verweisen dazu auf die Logistik als kritischen Bottleneck. Dabei lässt sich die Herausforderung “Lieferzeitpunkt” mit digitalen Logistik-Plattformen bereits heute zuverlässig lösen: Das Zauberwort heißt hier Datentransparenz über Shipment-Schritte .

Die Bereitstellung exakter und in Echtzeit-aktualisierter Informationen ist einer der Schlüsselvorteile digital operierender Spediteure. Janis Bargsten, General Manager von Flexport Deutschland, erklärt den Hintergrund: „Auf unserer Flexport Plattform führen wir unterschiedliche Datenquellen und Analysemethoden auf intelligente Weise und in Echtzeit zusammen, um zuverlässige Vorhersagen zum Verlauf einer Warensendung treffen zu können. Durch diese Echtzeit-Analysen wird jeder Fortschritt, aber auch jede Veränderung in der Lieferkette sofort sichtbar. Um noch bessere prädikative Aussagen zu Ankunftszeiten zu erhalten, bauen wir unsere Datengrundlagen kontinuierlich aus und vernetzen unsere Plattform auch mit externen Systemen.”

So hat Flexport z. B. ein neues „Track & Trace“-Tool in die Logistik-Plattform integriert, das geschätzte sowie tatsächliche Ankunftszeiten von Seefrachtcontainern per GPS verfolgt und die eigenen Datenquellen, die Flexport zur digitalen Sendungsverfolgung nutzt, weiter ergänzt und so noch präziser absichert. Die Positionserkennung von Seefrachtcontainern basiert auf umfangreichen Satelliten- sowie Geofencing-Daten aus den unterschiedlichen Häfen, in denen die Ocean Carrier, die Warensendungen von Flexport Kunden befördern, abfahren und ankommen. Durch das vom Flexport Data Science Team durchgeführte Geofencing lassen sich hafen- oder schiffsspezifische Nuancen iteriert und verfeinert in die Gesamtanalyse zum Verlauf eines Warentransports integrieren. Die Datenquellen, auf deren Grundlage die Flexport Plattform den Weg der Frachtschiffe verfolgen kann, speisen sich aus automatischen satellitengestützten Identifikationssystemen (AIS - Automatic Identification System): Auf Seefrachtcontainern installierte AIS-Sender funken dafür in Sekundenabständen die genaue GPS-Position des Schiffes an Weltraum- und Landsatelliten. Anhand dieser Signale lassen sich die Positionen der Schiffe exakt verfolgen. AIS-Aktualisierungen sind bereits eine Stunde nach Auslaufen eines Schiffes verfügbar und ermöglichen so sehr genaue Informationen zur voraussichtlichen Ankunftszeit.

Um den Lieferstatus von Sendungen in der Flexport Plattform jederzeit exakt abzubilden, verknüpft das betreuende Flexport Service-Team die Forecast-Analysen zusätzlich mit wichtigem kundenspezifischen Kontext, z. B. nachfolgenden Milestones. Auf diese Weise können sich Logistikverantwortliche die Lieferkettensituation jeder einzelnen ihrer Sendungen auf einen Klick auf den Bildschirm holen und jederzeit überprüfen.

E-Commerce-Unternehmen profitieren besonders von der Möglichkeit, dass sich die Flexport Plattform über unterschiedliche APIs auch direkt mit ihrem Online-Shop verbinden lässt. Horizn Studios, eine smarte Gepäckmarke für Traveller der nächsten Generation, nutzt diese Funktion bereits. „Auch andere große Spediteure haben Portale, aber viel mehr als den Sendungsstatus gibt es da nicht zu sehen. Der praktische Check-In-Aspekt von Flexport fehlt”, so Rafael Haymann, Head of Operations von Horizn Studios. „Die Echtzeitdaten aus der Flexport-Plattform sind für uns und unsere Kunden von größtem Wert. Sie optimieren die Kommunikation und Planung.” Horizn Studios hat die Daten aus der Flexport-Plattform in seinen Webshop eingebunden, um dort aktuelle Informationen über Bestände und Liefertermine bereitzustellen: „Wenn ein Artikel vergriffen ist, können wir angeben, wann er wieder verfügbar wird. Diese Zahlen übernehmen wir unverändert aus dem Flexport-System“, erklärt Haymann.

Laut Studie sind verlässliche Angaben zu Lieferzeitpunkten ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den erfolgreichen Abschluss eines Kaufgeschäfts im Internet. Als weiterer wichtiger Erfolgsfaktor könnte sich aber nicht zuletzt auch die Auswahl der passenden digitalen Logistik-Plattform erweisen, die genau diese Informationen direkt im Webshop bereitstellt.

Sie sind Online-Händler und möchten mehr darüber erfahren, wie Sie von den Vorteilen einer transparenten Lieferkette profitieren können? Dann wenden Sie sich direkt an unser Expertenteam.

Share the Article

More From Flexport

arrowImagearrowImage

Sind Sie bereit, mit Flexport zu starten?

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten des Frachtmarktes

Jetzt einfach registrieren und Freight Market Updates erhalten

Erhalten Sie wöchentliche Einblicke und Informationen rund um das Thema globaler Handel – direkt in Ihren Posteingang.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch Flexport, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung beschrieben, zu.
LEGAL

Customs brokerage services are provided by Flexport’s wholly-owned subsidiary, Flexport Customs LLC, a licensed customs brokerage with a national permit. International ocean freight forwarding services are provided by Flexport International LLC, a licensed Ocean Transportation Intermediary FMC# 025219NF. U.S. trucking services are provided by Flexport International, LLC, a FMCSA licensed property broker USDOT #2594279 and MC #906604-B. All transactions are subject to Flexport’s standard terms and conditions, available at www.flexport.com/terms 沪ICP备16041494号

Copyright © 2020 Flexport Inc.

Nutzungsbedingungen/Datenschutzerklärung